Monthly Archives: Mai 2018

Tischdeko zur Hochzeit

Die Tischdekoration ist bei einer Hochzeitsfeier ein wichtiger Punkt, der schon lange vor dem Fest geplant werden sollte. Es lohnt sich, Informationen über die aktuellen Trends einzuholen. So gelten zurzeit Gold und andere Metalltöne bei der Farbwahl als besonders chic. Sie werden gerne mit Blumenarrangements in Pastellfarben kombiniert und sorgen für eine romantische Hochzeitstafel, auf die jede Braut stolz sein darf.

Gold und Pastelltöne perfekt eingesetzt

Gold ist eine Farbe, die sich wunderbar mit Pastelltönen kombinieren lässt. Auf der Hochzeitstafel kann man goldene Tischläufer mit passenden Servietten einsetzen. Auch Zierteller und Gläserränder können in dieser Farbe gewählt werden. Sehr gerne werden diese goldenen Elemente mit Blumengestecken in zarten rosa Tönen kombiniert. Eine originelle Tischdekoration ergibt sich auch mit Holz, wobei heute gerne Driftwood zum Einsatz kommt. Man kann das Holz entweder in seiner Naturfarbe belassen, oder aber auch mit hellem Farbspray lindgrün, rosa oder hellblau einfärben. Auch andere Deko Elemente für den Tisch wie beispielsweise die Tischkarten und die Tischkartehalter sollten sich nahtlos in dieses Farbschema einfügen. Dazu passt weißes Porzellan ganz wunderbar.

Spitze – die klassische Tischdekoration neu belebt

Esle, zarte Spitze gehört seit Jahrhunderten zu den Elementen, die mit einer Hochzeit in Verbindung gebracht werden. Auch heute kann man die Spitze zur Dekoration der Hochzeitstafel einsetzen. Dazu eignet sich ein langer Tischläufer aus Spitze, der im Mittelpunkt der Tischdekoration steht. Die anderen Dekorationselemente können schlicht gehalten werden, so dass die Spitze unbestritten im Mittelpunkt steht. Kleine Blumensträuße, in einfachen Gläsern über die Tafel verteilt, reichen oft völlig aus, um einer solchen dekoration zu vollendetem Charme zu verhelfen.

Ausgefallene Dekoration mit Proteas und Holz

Wer seine Tischdekoration besonders individuell gestalten möchte, kann sich für eine Kombination aus ausgefallenen Protea Blüten und ausgeblichenem Holz entscheiden, die auf den ersten Blick fasziniert. Als zentrales Teil einer solchen Tischdekoration kann ein Stück Driftwood mit Protea Blüten verziert werden. Die anderen Elemente der Tischdekoration sollten in diesem Fall das gleiche Farbschema weiterführen. Dunkelrot, blasses Roa und Beige sind dazu die angesagten Farben. Auch rote Rosen, die typischen Hochzeitsblumen, lassen sich mit einer solchen Deko fantastisch vereinen. Mit einer solchen Dekoration kann man die Gäste schon auf den ersten Blick faszinieren.

Kleine personalisierte Give Aways zum Verschenken

Damit auch die Gäste immer an die schöne Hochzeit erinnert werden können unterschiedlichste personalisierte Give Aways für Hochzeitsgäste verschenkt werden. Diese kann man dann gerne auf den Tischen verteilen und auch nochmal für ein Hingucker sorgen.  Man könnte zum Beispiel kleine Schnapsgläser bedrucken lassen, Lavendelsäkchen mit personalisierter Banderole oder Windlichter verschenken. Da wird der Fantasie keine Grenzen gesetzt.